Sonntag, 31. August 2014

Meine Lieblingsprodukte in Sachen Haarpflege

Hallo ihr Lieben,

Haare - ein wichtiges Thema bei mir. Früher hatte ich meiner Meinung nach vieeel zu dicke Haae. Außerdem habe ich Naturhaare. Am Oberkopf waren sie glatt und dann wurden sie auf einmal ganz wild lockig und buschig. Es hat so schrecklich ausgesehen. Dann kam ich ins Teenager- bzw. Jugendalter und die Haare wurden nuuuur noch geglättet. Außerdem hatte ich ein lange Zeit totalen Haarausfall.

Es kam also dazu, dass meine Haare von viiieeel zu dick auf ganz dünn verändert haben. Ich war total unglücklich. Als ich also wieder vernünftiger wurde, habe ich aufgehört meine Haare ständig zu glätten und habe wieder auf meine Haare geachtet. Seit ca. 1 1/2 Jahren nehme ich auch Biotin und Zink.

Sie erholen sich langsam aber sicher und werden wieder dicker und sehen gepflegt aus.
Weil mir meine Haare so wichtig sind, will ich euch meine liebsten Haarprodukte zeigen...


Bei meinen beiden Lieblingsprodukten handelt es sich um das Paul Mitchell "Super Skinny Serum" und um die Loreal Paris Elvital "Antie-Haarbruch Tiefen-Repair-Kur". Ich schwöre auf diese zwei Produkte, egal was andere sagen. Meine Haare lieben sie und nur das zählt.


Das Paul Mitchell "Super Skinny Serum" benutze ich jetzt ein paar Monate und es hat nichts an seiner Wirkung verloren. Nach dem Haare waschen pumpe ich mir 3 Stöße in die Handfläche und verteile es in den Spitzen. Auf den Ansatz gebe ich allerdings überhaupt kein Serum, da es doch recht fettig ist und der Haaransatz ansonsten wohl auch schneller nachfettet.


Die Spitzen und Haarlängen werden aber sehr sehr gut mit Freuchtigkeit versorgt. Ich verwende es wirklich nach jeder Haarwäsche und habe seitdem kaum mehr Spliss. Außerdem fühlen sich meine Haare sehr geschmeidig und weich an. Ach ja, die Haare lassen sich dank dem Serum auch wesentlich besser durchkämmen. Kurz gesagt - ICH LIEBE ES <3


 Die Loreal Elvital "Anti-Haarbruch Tiefen-Repair-Kur" verwende ich nun auch schon eine Ewigkeit. Man merkt direkt nach dem Auswaschen, wie viel geschmeidiger sich die Haare anfühlen. Auch als ich diese Kur ohne das Serum benutzt habe, hat sich die "Qualität" meiner Haare schon wesentlich verbessert.


Auch diese Kur verwende ich bei jeder Haarwäsche. Meine Kollegin meint zwar, dass die Wirkung dann irgendwann nachlässt, was ich aber absolut nicht bestätigen kann. Außerdem ist der Duft der Kur einfach wunderbar. Die Haare verknoten nicht mehr so und lassen sich leicht kämmen.
Auch diese Kur ist mittlerweile ein echtes Must-Have für mich.


Vom Shampoo her habe ich leider kein Foto für euch, da ich mich da auf keines versteifen will. Ich benutze verschiedenste, weil ich das perfekte einfach noch nicht gefunden habe. Oft benutze ich allerdings Schauma von Schwarzkopf, weil meine Eltern das schon immer benutzt haben. Alte Gewohnheiten :)

Was ich euch allerdings noch erzählen kann ist, dass ich eine Naturborstenbürste verwende. Es ist sogar eine Wildschweinborstenbürste. Hört sich eklig an, ist es aber nicht. Sieht aus, wie eine ganz normale Naturborstenbürste. Diese Bürste gibt natürliches Fett an die Haare ab. Aber nicht falsch verstehen, es gibt nicht massenweise Fett ab, nur minimal, und pflegt somit das Haar und trocknet es nicht aus.


Das wars dann auch schon zu meiner Haarpflege. Wie pflegt ihr denn euere Haare? Habt ihr auch so ein paar Lieblingsmittelchen?


Freitag, 29. August 2014

Lavendel Nageldesign

Hallo ihr Hübschen,

heute gibt es ein weiteres Nageldesign bei mir zu sehen. Da der Sommer jetzt bald zu Ende ist (bitte an dieser Stelle eine kleine Gedenkminute), wollte ich nochmal ein sommerliches Nageldesign machen. Und da hab ich verwunderlicher Weise an Lavendel gedacht. Warum? Ich habe keine Ahnung.






Ich finde es soo so schön. Wirklich. Auf allen Nägeln außer auf dem Ringfinger habe ich Nails Factory "WB-23" lackiert. Mir fällt gerade auf, dass auf dem Fläschen "Thermo Polish" steht. Warum nur? Von Thermo ist hier wenig zu sehen.
Anschließend habe ich den Ringfinger mit Essie "blanc" lackiert. Dann habe ich die grünen Stiele mit einem Pinsel gemalt und die Blüten mit einem Dotting Tool getupft.

Ich bin wirklich zufrieden mit dem Nageldesign. Aber überhaupt nicht zufrieden bin ich, dass der Sommer bald vorbei ist. Geht's euch genau so? Ich bin einfach ein Sommerkind und werde schon deprimiert, wenn ich nur an Winter und Schnee denke...


Mittwoch, 27. August 2014

9 Blogger - 1 Thema

Hallo meine Lieben,

vor kurzem hat sich in Facebook eine Gruppe aus Nagellackverrückten gebildet um eine kleine Aktion zusammen zu machen. Und zwar hat sich die liebe Angi von Angelina's Nails & More auf die Idee gekommen. Zusammen geschlossen haben sich also 9 Bloggerinnen, die alle am selben Tag um die selbe Uhrzeit ein Nageldesign mit dem selben Thema hochladen.

Anschließend wurde dann überlegt, welches Thema wir denn auf die Nägel bringen wollen. Geeinigt haben wir uns für ein

Design mit dem Dotting Tool

Lange hab ich überlegt und mindestens 3 verschiedene Designs hab ich ausprobiert. Geworden ist es dann dieses hier..






Wie gefällt euch mein "Dotting Tool Design"? Ich finde es vor allem frisch und sommerlich. Wenn schon das Wetter nicht passend ist, dann wenigstens die Nägel. Der weiße Grundfarbton ist übrigens wieder einmal Essie "blanc". Die Punkte habe ich mit dem "Mavala - Vegas Pink" und dem "In Cosmetic - Rosa" gemacht.

Die Designs der anderen Bloggerinnen mit dem Dotting Tool findet ihr hier:
http://humblelovers.blogspot.de/
http://angelinaswelt.blogspot.de/
http://green-glaze-and-glasses.blogspot.de/
http://mysweetlittlenailart.blogspot.de
http://julchens-traumwelt.blogspot.de/
http://pinkys-welt.blogspot.de/
http://totallynailart.blogspot.co.at
http://raspberry-looove.blogspot.de/

Montag, 25. August 2014

OPI - Push and Shove - Chrome Lack

Hallo meine Lieben,

heute zeige ich euch einen wirklich seeeehr seeehr schönen, aber total megazickigen Lack. Oh gott ich wäre fast verrückt geworden beim lackieren. Da meine Nägel zur Zeit auch nicht so gut in Form sind, sieht man jeden kleinen Hubbel und jede kleine Delle.



Bei Push and Shove handelt es sich um einen Chrome Lack aus der Gwen Stefani Kollektion. Ich weiß, die Kollektion hat es schon vor einiger Zeit gegeben, aber nun ja. Bei mir ist der Lack erst vor ein paar Wochen eingezogen. 


Der Lack wurde mit einem kleinen Fläschchen Basecoat geliefert. Diesen soll man unter dem eigentlichen Lack auftragen. Dann natürlich den Lack und darüber keinen Topcoat. Ich habe nach einem Tag dann trotzdem einen Basecoat (nach den Fotos) draufgemacht. Einen Unterschied hat man nicht erkannt. 


Auf den Fotos ist der Effekt leider nicht ganz so gut zu sehen. In Wirklichkeit ist der Spiegeleffekt wirklich super. Ich war sehr angetan. Der Lack gehört nun auch zu meinen Lieblingslacken, da man so einen guten Effekt sonst einfach selten findet. 


Auf der Verpackung steht übrigens, dass dieser Lack nur etwas für eine Nacht ist. Und ich muss OPI recht geben. Er hält vielleicht eineinhalb Tage MIT Topcoat, aber definitiv nicht länger. Schade drum, aber bei den Chrome Lacken ist es ja bekannt, dass sie nicht die beste Haltbarkeit haben.


Wie gesagt, leider sind meine Nägel zur Zeit nicht in Topform. Man erkennt viele kleine Unebenheiten, was ich echt schade finde. Deshalb hier noch der Link zu Lackfein, wo ihr den Nagellack in seiner vollen Pracht sehen könnt.

Ein wahnsinnig toller Lack mit einem super Effekt. Trotz der kurzen Haltbarkeit mag ich ihn sehr. Wie findet ihr ihn?


Samstag, 23. August 2014

Bebe More

Hallo meine Lieben,

heute will ich euch meinen Eindruck von der Pflegeserie Bebe More niederschreiben. Meine Mama ist so süß. Sie hat mir einfach mal alle Produkte der Bebe More Pflegeserie gekauft, die es bei uns im Edeka gab. Ich habe mich wahnsinnig gefreut. Lange habe ich sie mir schon angeschaut und überlegt, ob ich sie mir kaufen soll - jetzt hab ich sie einfach so. Toll oder?

Insgesamt gibt es jetzt übrigens schon 8 Produkte von Bebe More.



Dabei waren "Bedtime Beauty", "Power Nap", "Fresh Eyes & Face", "Brighten-up" und "Beautyful Eyes".
In der letzten Rossmann Box war dann auch noch das "Hydra Splash Gel" dabei.
Also fehlen mir nur noch die Reinigungstücher und das Reinigungsmousse.


Bedtime Beauty - Nachtcreme
Nachts braucht die Haut eine intensive Pflege. Die reichhaltige Nachtcreme Bedtime Beauty versorgt deine Haut mit wertvollen Pflegestoffen des marokkanischen Arganöls und mit Kaktusmilch und spendet Non-Stop Feuchtigkeit über Nacht. Die Haut fühlt sich erholt an, wie nach einem Schönheitsschlaf.
Bedtime Beauty ist paraben-frei und auch geeignet für sensible Haut.


Ich bin sehr zufrieden mit der Nachtcreme. Sie spendet der Haut Feuchtigkeit und pflegt sie. Allerdings zieht sie meiner Meinung nach nicht ganz so schnell ein.

Brighten-up - Feuchtigkeitspflege
Die Tagespflege mit wertvoller Kaktusmilch spendet deiner Haut Non-Stop Feuchtigkeit und lässt die Haut sichtbar frisch und samtweich aussehen. Die leichte, zartschmelzende Creme zieht schnell ein und mit ihrem angenehm frischen Duft macht sie die tägliche Pflege zum Wohlfühlerlebnis. Mit Lichtschutzfaktor 10.
Brighten-up ist paraben-frei und auch geeignet für sensible Haut.

Diese Creme ist sehr sehr ausgiebig. Man muss hier echt aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt, da auch diese sonst eher langsam einzieht. Inzwischen habe ich allerdings den Dreh raus, verwende nicht zu viel und dann zieht sie auch schnell ein. Toll finde ich auch den Lichtschutzfaktor. Den Duft finde ich übrigens toll. Ich bin sehr zufrieden.
 


Power Nap - Feuchtigkeitsmaske
Die bebe MORE® Power Nap Maske ist der perfekte Feuchtigkeitsboost für zwischendurch: Die belebende Maske mit erfrischendem Zitronenmelissenwasser und wertvoller Kaktusmilch gibt deiner Haut nach nur 3 Minuten einen belebenden Frischekick.
Power Nap ist paraben-frei und auch geeignet für sensible Haut.

Ich trage die Feuchtigkeitsmaske immer wieder mal nach dem Duschen auf. Dass sie erfrischt, kann ich leider nicht bestätigen. Allerdings pflegt sie die Haut natürlich auch. Allerdings ist das wohl das Produkt, welches mich am wenigsten begeistert hat. 


Beautiful Eyes - Augenpflege
Die Augenpflege Beautiful Eyes sorgt für strahlend schöne Augen. Die Formel mit feinen Perlmuttpartikeln, Jasminblütenwasser und Kaktusmilch kaschiert dunkle Augenringe ganz ohne Schimmereffekt und verleiht einen kühlen Frischekick.
Beautiful Eyes ist augenärztlich getestet, parfüm- und paraben-frei und auch geeignet für sensible Haut.

Die Augenringe werden nur leicht kaschiert. Man merkt jetzt nicht den großen Unterschied, obwohl ich die Pflege morgens und abends auftrage. Aber gerade die Augepartie wird nun nochmals zusätzlich mit Freuchtigkeit versorgt und das tut der Haut gut. 



Fresh Eyes & Face- Abschminkfluid
Wenn es nach einem aufregenden Tag schnell gehen muss, hilft Fresh Eyes & Face mit Jasminblütenwasser. Das Fluid befreit die Haut selbst von wasserfestem Make-Up und verleiht Feuchtigkeit, ohne dabei einen fettigen Film zu hinterlassen. Deine Haut wird sanft gereinigt, Gesicht und Augen erfrischt. 
Fresh Eyes and Face ist augenärztlich getestet, ohne Alkohol, paraben-frei und auch geeignet für sensible Haut.

Mein absolutes Lieblingsprodukt. Ich habe mal zum teste erst einmal meine normalen Bebe Abschminktücher verwendet. Danach wurde nochmal mit Wattepad unn dem Abschminkfluid übers Gesicht gestrichen und ihr glaub nicht, was da noch kleben blieb. Die Haut wirkt danach richtig frisch und überhaupt nicht fettig. Das werde ich mir definitiv nachkaufen.


FAZIT
Ich mag die komplette Pflegeserie wirklich sehr sehr gerne. Das Abschminkfluid mag ich am liebsten, obwohl ich die Nachtcreme und Feuchtigkeitscreme auch sehr gerne mag. Diese drei Produkte werde ich mir nachkaufen.
Eventuell kaufe ich mir auch die Augenpflege nach. Die Feuchtigkeitsmaske hat mich allerdings nicht überzeugt.

Habt ihr auch Produkte aus dieser Pflegeserie? Was ist euere Meinung dazu?


Donnerstag, 21. August 2014

Rote Nägel mit p2 - fever

Hallo meine lieben Leserinnen,

heute zeige ich euch seit langem mal wieder einen Nagellack pur. Weil er einfach so schön ist. Ja, ich muss aufpassen, dass ich nicht in der Schwärmerei versinke. Ich weiß ja nicht mal warum, aber ich finde das Rot perfekt. Nicht zu dunkel, nicht zu hell, ein schönes Finisch. Perfekt oder? Wie sieht denn für euch der perfekt rote Nagellack aus?

Jetzt lasse ich aber erst mal Bilder sprechen..








Das war also mein neues Schätzchen. Ich war mir zuerst gar nicht sicher, ob ich ihn mir überhaupt kaufen soll. Zum Glück hat er aber dann doch so laut nach mir gerufen, dass er noch mit ins Körbchen durfte.

Auftrag: Der Aufrtrag fiel mir sehr leicht
Schichten: Ich habe hier zwei dünne Schichten lackiert, die völlig ausgereicht haben
Trockenzeit: Die Trockenzeit war völlig in Ordnung
Haltbarkeit: Das ist das einzige Manko am Lack. Am zweiten Tag hatte ich bereits Tipwear an den Spitzen

Trotz der eher schlechten Haltbarkeit liebe ich den Nagellack. Wie gefällt er euch?

Dienstag, 19. August 2014

Meine kleine Schminkecke

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem habe ich euch bereits hier gezeigt, wie ich meine Nagellack aufbewahre. Heute will ich euch noch meine kleine Schminkecke zeigen. Diese befindet sich bei uns im Schlafzimmer. Es handelt sich dabei um einen Schminktisch von Ikea. Auch den kleinen Beistelltisch unter eigentichen Schminktisch habe ich bei Ikea gekauft.



Wie ihr sehen könnt, habe ich meine Pinsel, Mascaras, Kajals, Eyeliner alle in zwei kleinen Blumentöpfen aufbewahrt. Einen davon habe ich von Ikea und den anderen habe ich glaube ich bei Butlers gekauft. Das Lila und das Weiß passen einfach gut in unser Schlafzimmer. 


Auch meine ganzen Parfums befinden sich auf dem Tisch. Ihr müsst wissen ich liebe Parfums. Im Hintergrund könnt ihr einen Behälter für meine Lippenstifte und Lipglosse sehen. 


In der Schublade bewahre ich Lidschatten, Make Up, Foundation, Blushes, Rouges usw. auf. Sieht weniger aus als es ist. Da hat sich mit der Zeit echt ganz schön viel angehäuft.

Nun würde mich interessieren, wie ihr euere Schminke/Beautykrams aufbewahrt. Würde mich freuen, wenn ihr mir das in die Kommentare schreibt.


Sonntag, 17. August 2014

Mavala Nagellacke in Pink

Hallo ihr Hübschen,

neulich war ich wieder seeehr sehr erfreut, als ich nach Hause kam. Ich kenne ich kleinen Mavala Päckchen inzwischen schon an den Aufklebern. Ganz gespannt habe ich die Schachtel aufgerissen und hielt das pinke Nagellackset von Mavala in der Hand. Ich will mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Mavala für die Nagellacke bedanken.




Im Paket enthalten waren die Farben "56 Riga", "391 Quartz Rock" und "172 Vegas Pink". Ich würde die Farben als Rosa, rosa Glitter und Pink bezeichnen.
 Ihr bekommt dieses Set übrigens für 17,70 Euro. 


Natürlich habe ich sofort ein Nageldesign mit allen drei Farben ausprobiert, damit ich euch diese auch zeigen kann.
Der rosafarbene Nagellack "Riga" ist leider etwas sheer. Zwei bis drei Schichten sind hier schön für ein deckendes Ergebnis notwenidg. Allerdings finde ich ihn für den Alltag absolut super. Elegant und unauffällig. 


 "Vegas Pink" ist im wahrsten Sinne des Wortes PINK. Richtig Pink. Ja, so richtig knallig. Mag ich eigentlich nicht so, aber ab und an zum Ausgehen oder zu besonderen Anlässen finde ich es gut. Auch für Nageldesigns finde ich die Farbe toll. Gedeckt hat dieser Lack in einer Schicht.


"Quartz Rock" ist ein reiner Glitzerlack, welcher jedoch sehr gut deckt. Es kann also wirklich als Nagellack verwendet werden, nicht nur als Topper.  Zwei Schichten sind nötig für ein vollkommen deckendes Ergebnis. Ich finde ihn toll, da ich Glitzer auf den Nägeln sehr gerne mag.


Auf den Nägeln habe ich drei Nägel pur mit den Farben bepinselt. Auf den anderen Nägeln habe ich "Dry Marble Art" gemacht. Ein sehr passendes Design um euch alle Farben zu präsentieren. Wie gefällts euch denn?

Von der Haltbarkeit waren die Lacke übrigens sehr gut. Meine Zwei-Tage-Tragedauer haben sie wieder einmal ohne Probleme durchgehalten. Insgesamt kann ich die Mavala Lacke nur loben. Vor allem weil sie auch schnell durchtrocknen.

Hattet ihr schon einmal Nagellacke von Mavala? Wie findet ihr diese?

Freitag, 15. August 2014

Rosa Glitter auf den Nägeln

Hallo ihr Hübschen,

heute gibt's wieder ein Nageldesign bei mir. Und zwar mit dem Catirce "Million Brilliance". Ein wunderschöner rosafarbender Glitternagellack. Ich bin ganz verzaubert von dem Lack. Gefällt er euch auch so gut?




Als Basislack habe ich den Essie "blanc" verwendet. Ich liebe die weiße Farbe zur Zeit sehr auf meinen Nägeln. Und mit dem rosa Glitter harmoniert er einfach wunderbar.



Der Glitterlack ließ sich wunderbar auftragen. Eine Schicht hat für dieses Ergebnis gereicht. Ich denke blank würde man da wesentlich mehr Schichten brauchen, deshalb verwende ich ihn lieber als Topper. Die Haltbarkeit war okay. Meine zwei Tage hat er durchgehalten, dann fing er leicht zur bröckeln an und wurde ablackiert.



Nun wünsche ich euch ein tolles Wochenende. Bei mir geht am Montag mein zweiwöchiger Standesamtskurs los. Jaaa, bald bin ich hoffentlich (ich muss leider eine Prüfung schreiben) Standesbeamtin und kann Paare verheiraten. Das ist wirklich der Wahnsinn und ich freue mich schon darauf.

Ich hoffe, ich schaffe es noch, für den zweiwöchigen Kurs vorzubloggen. Wenn nicht, dann verzeiht mir bitte die Pause.


Mittwoch, 13. August 2014

Die "Schön für mich" Box von Rossmann im August

Hallo meine Lieben,

vor kurzem habe ich bereits die "Schön für mich" Box für Juli bekommen. Und vorgestern war ich ganz begeistert als mich überraschend auch noch die Box für August erreichte. Die erste hat mich ja schon so begeistert und auch die zweite war wieder super. Diese Boxen haben es mir absolut angetan und ich mag sie total gerne :)




Diese Produkte waren enthalten (von links nach rechts):
- Mel Merio "It's Pool Time" Eau de Parfum
- bebe More "Hydra Splash" Multifunktionales Creme-Gel
- Palmolive "Duft Schaumseife Himbeere"
- Rival de Loop "Going Longer" Lash booster Serum
- Max Factor "Clump Defy Extensions" Mascara
- Pantene "Keratin Repair" Shampoo
- Labello "Lip Butter" Blueberry Blush
- Fusswohl "Seidenextrakt" Barfuß-Spray


Mel Merio "It's Pool Time" Eue de Parfume, 50 ml für 4,99 Euro
Rossmann schreibt, dass das Parfum belebend sein soll, wie ein Sprung ins kühle Nass an heißen Sommertagen. Eine spritzige Komposition aus tropischen Früchten verleiht dem Duft einen unwiderstehlichen erfrischenden Akkord.
Ich hatte mal einen kleinen Spritzer auf den Arm gesprüht. Es riecht sehr süß, aber ich mag süß. Also mag ich auch dieses Parfum. Wer süße Düfte nicht so mag, wird sich wohl auch nicht daran erfreuen. Aber doch, ich mag es.

Palmolive "Duft Schaumseife" Himbeere für 2,99 Euro
Rossmann schreibt hier, dass der neue Duft von Palmolive ein Vergnügen für die Sinne ist. Der voluminöse, samtige Schaum enthält pflegende Inhaltsstoffe, die dafür sorgen, dass sich die Hände wunderbar sanft und weich anfühlen. Die Flasche sll für 200 Pumpvorgänge reichen und besonders ergiebig und sparsam in der Anwendung sein soll.
Auch dieser Duft ist wieder recht süß, deshalb mag ich ihn auch. Ausprobiert habe ich die Schaumseife leider noch nicht, da ich erst noch eine andere Seife ausleeren muss. Aaaaber ich freue mich schon drauf.


Fusswohl "Seidenextrakt Barfuss-Spray" für 1,99 Euro
Rossmann meint, dass das Spray mit Seidenextrakt die Füße siedigtrocken macht und sorgt somit für einen ferführerisch-konfortablen Auftritt. Es reduziert die Reibung im Schuh und verbessert so die Bequemlichkeit von barfuß getragenen Schuhen. Die verführerische Duftkomposition nach Maiglöckchen und Jasmin umhüllt glamourös die Füße und gleichzeitig die Sinne.
So ein Spray habe ich wirklich noch nie ausprobiert. Aber es interessiert mich sehr und vielleicht probiere ich das morgen gleich aus. Der Duft ist jedenfalls wirklich angenehm. Ich bin sehr gespannt.

Pantene "Keratin Repair" Shampoo für 6,99 Euro
Laut Rossmann umhüllt das Shampoo das Haar mit Triple Active Complexe aus drei pflegenden Inhaltsstoffen, das größtenteils aus Keratin besteht, mit einer Schutzschich, die hilft, seine gesund aussehende Oberfläche wiederherzustellen ohne das Haar dabei zu beschweren.
Auch auf dieses Podukt bin ich mehr als gespannt. Ich probiere gerne öfter neue Shampoos aus, vor allem wenn diese die Haare reparieren und aufbauen sollen. Ich werde euch davon berichten.


bebe More "Hydra Splash" multifunktionales Creme-Gel für 4,99 Euro
Rossmann schreibt dazu, dass das Gel mit Meeresmineralien und Vitaminen hilft den Feuchtigkeitsgehalt der Haut auszugleichen. Als tägliche Pflege spendet das Gel der Haut langanhaltende Feuchtigkeit. Es lässt sich leicht auftragen und zieht dabei besonders schnell ein. So wird die Haut sichtbar samtweich gepflegt - ganz ohne glänzenden Teint. Als Maske verleiht es der Haut in nur drei Minuten einen pflegenden Feuchtigkeitsboost. Gleichzeitig erweicht der frische Duft die Sinne - für ein einzigartiges Wohlfühlerlebnis.
Vor kurzem habe ich die ursprüngliche komplette Pflegeserie von Bebe More von meiner Mama geschenkt bekommen und liebe sie schon jetzt. Ich finde die Pflege toll. Deshalb freue ich mich auch schon sehr auf dieses Gel. Vor allem finde ich toll, dass man es als tägliche Pflege oder Maske benutzen kann.

Labello "Lip Butter Blueberry Blush" für 2,65 Euro
Rossmann meint dazu, dass diese zarte Lippenpflege alle Sinne anspricht. Die Lippenpflege wird mit diesem Lip Butter zum sinnlich-fruchtigen Vergnügen. Die cremige Formel mit Sheabutter und natürlichem Mandelöl sorgt für einen intensiv verwöhnenden Pflege-Moment. Es hinterlässt ein einzigartig geschmeidiges Lippengefühl mit einer verführerischen Spur von Blaubeeraroma und einen zarten Hauch von Farbe und Glanz.
Ich muss Rossmann recht geben. Die Lip Butter ist wirklich sehr fruchtig und cremig. Die Lippen werden wunderbar gepflegt. Auch über dieses Produkt habe ich mich seeeehr gefreut.



Rival de Loop "Going Longer" Lash Booster Serum für 3,99 Euro
Das transparente Wimpernserum wurde laut Rossmann speziell für die Pflege der Wimpern entwickelt. Bei regelmäßiger Anwendung kann es zur Stärkung der Wimpern beitragen und das Wimpernwachstum erhöhen. Auch als Mascara-Base für die tägliche Anwendung geeignet.
Ich wollte schon lange mal so ein Serum ausprobiern. Also auch das ideale Produkt für mich. Ich bin schon sehr gespannt darauf.

Max Factor "Clump defy Extensions" Mascara für 12,99 Euro
Die Volumen-Formulierung sorgt für extrem dichte Wimpern. Außerdem schreibt Rossmann, dass wimpernverlängernde Fasern den Wimpern eine unglaubliche Länge verleihen. Die Anti-Verklumpen Bürste verhindert die Entstehung von Klümpchen, dank der eng zusammenstehenden Borsten - auch bei mehrmaligem Auftragen der Mascara.
Ich hatte bisher nur normale Bürsten bei Mascaras. Hierbei handelt es sich nun um so eine Plastik-/Gummibürste. Deshalb freue ich mich auch hier bereits wahnsinnig aufs ausprobieren.


FAZIT
Ich bin auch von dieser "Schön für mich" Box von Rossmann aboslut begeistert. Es ist kein einziges Produkt enthalten, dass ich schlecht oder unnütz finde. Jedes einzelne wird in nächster Zeit ausprobiert und getestet. Und ein paar werde ich euch sicherlich noch auf meinem Blog vorstellen.

Danke an Rossmann für diese tolle Box. Ich habe mich sehr darüber gefreut!!