Samstag, 31. Mai 2014

Manhattan - Violet Volcano - neuer Liebling

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit sah ich auf einmal bei Instagram diesen tollen Nagellack. Ein Glitter Nagellack von Manhattan mit dem Namen "Violet Volcano". Ich sags euch, dieser Lack hat es auf mich abgesehen. Ich habe ihn gesehen und wusste sofort, dass ich ihn haben muss. Allerdings sollte es laut Instagram noch ein paar Tage/Wochen dauern, bis er auf den Markt kommt. Na gut, muss ich halt warten, dachte ich mir.
Einen Tag drauf, war ich mit meiner lieben Mama im Globus. Und ich hab wirklich absolut nicht damit gerechnet, diesen Nagellack ausgerechnet im Globus überhaupt einmal zu finden. Und was soll ich sagen? Ihr könnt es euch wahrscheinlich eh schon denken. Violet Volcano sprang mir in einem unberührten Aufsteller direkt ins Auge. Mein Herz hat einen Sprung gemacht.


Zu Hause angekommen wurde der aktuelle Lack sofort ablackiert und dieses Schätzchen aufgetragen. Und ja, ich bin sowas von verliebt. Er ist einfach wunderschön. Einer meiner neuen Lieblinge. Denn nur meine abosluten Lieblinge erhalten einen Sonderplatz. Und dieser gehört jetzt zu den glücklichen Acht.


Er glitzert sooo toll und ist einfach mal was anderes finde ich. Außerdem ließ er sich ganz ohne Probleme super auf den Nagel auftragen. 


Aufgetragen habe ich zwei Schichten, wobei drei an manchen Stellen bestimmt nicht geschadet hätten. Aber nun ja, da war ich dann doch zu faul. Auf den Fotos kann man die "lichten" Stellen auch sehr gut erkennen. Allerdings tut das seiner Schönheit keinen Abbruch, oder?


Gehalten hat der Lack ohne Probleme mit Base und Überlack meine Zwei-Tage-Tragedauer. Dann hat er leider schon etwas zu bröckeln begonnen, warum er auch ab musste. Aber auch das verzeihe ich ihm gerne, denn meine zwei Tage hält er ja eh durch und er ist ja sooo schön.


Ach ja, auch die Trockenzeit war nach zwei Schichten ganz okay. Er war zwar nicht superschnell trocken, hat aber auch nicht sehr lange gebraucht um durchzutrocknen. Ich war zufrieden.


Beim Ablackieren war es allerdings eine Katastrophe. Also mit normalen Wattepads und Nagellackentferner hätte ich eeeewig gebraucht. Also habe ich mit meiner Alufolientechnik gearbeitet. Da war das Ablackieren dann ganz in Ordnung.


Hier seht ihr noch eine Makroaufnahme des Lackes. Auch hier entfaltet er seine ganze Schönheit und man kann die einzelen Glitzerpartikel sehr gut sehen.

Hat es euch der Lack auch so angetan wie mir oder seid ihr davon weniger begeistert?

Dienstag, 27. Mai 2014

[Naildesign] Lila Gitternetz

Huhu ihr Hübschen,

mal wieder ein Naildesing von mir. Auch das habe ich vor langer Zeit mal irgendwann irgendwo in den Weiten des Internets gesehen und in meinen Hirnzellen abgespeichert um es euch irgendwann mal zu zeigen. Neulich habe ich es dann aus der hinteresten Ecke meines Gehirns wieder ausgegraben und für euch auf den Nagel gebracht.
Leider habe ich das Originaldesign nicht mehr gefunden, aber nun ja, das lässt sich nun leider nicht mehr ändern. Weiter unten werde ich euch dann kurz erklären, wie ich das Nageldesign gemacht habe.




Verwendet habe ich Misslyn Sandlack "27" und KIKO "291"






Nun hier eine kurze Anleitung zum Design:

  1. Zuerst habe ich die Nägel mit KIKO lackiert
  2. Als der Lack trocken war, habe ich die "Gitternetzlinien" mit Nail Stripes abgeklebt
  3. Anschließend habe ich einen kleinen Schwamm genommen und den Misslyn Lack von der Nagelspitze nach unten immer weniger aufgetupft
  4. Topcoat drüber und feeertig
Ein einfaches Design das wirklich schön aussieht, wie ich finde. Was sagt ihr denn dazu?

Sonntag, 25. Mai 2014

Kneipp Schaum-Dusche Wachgeküsst

Hallo meine Lieben,

seit kurzem bin ich bei den Kneipp VIP Autoren. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, als ich die Mail von Claudia bekommen habe. Der Kontakt war super und Claudia ist echt nett. Ich bin wirklich gespannt, was da noch alles kommen wird.
Nun durfte ich mir gleich am Anfang aussuchen, was ich testen wollte. Ich habe mir eine Nachtcreme ausgesucht und bekam zusätzlich noch eine Schaum-Dusche und Badesalz geschickt. Nach und nach werde ich euch natürlich auch noch die anderen Produkte zeigen. Das Badesalz werde ich mal bei meiner Mama ausprobieren müssen, da mein Freund und ich leider keine Badewann haben.

Aber nun zum heutigen Produkt, die Schaum-Dusche "Wachgeküsst". Diese Duschcreme habe ich getestet.

Einen weiteren Testbericht findet ihr heute auf Susi's Blog Audrey, Jakie, Grace & me. Wir haben uns das heutige Datum ausgesucht, um euch diese Creme-Dusche gemeinsam zu präsentieren. Via Instagram habe ich nämlich der lieben Susi geschrieben, nachdem sie ein Foto der Duschcreme gepostet hat, dass ich das auch habe. Und dann haben wir vereinbart, dass wir zur gleichen Zeit duschen gehen :) Gesagt, getan. Und heute kommt der Testbericht von uns beiden :)
Schaut doch auch mal bei ihr vorbei!!!



Inhalt: 200 ml
Preis: 4,99 €

So beschreibt Kneipp die Schaum-Dusche:
Der zarte Duft der Orangenblüte und die besondere Textur mit natürlichem, pflegendem Jojobaöl schenken ein außergewöhnliches Duscherlebnis. Das Gel verwandelt sich in Verbindung mit Wasser zu einem einzigartig cremigen Schaum.
„Wachgeküsst“- ein besonderer Moment, der einfach nur mir gehört.



Das sage ich zur Schaum-Dusche:
Ich finde das Design schon total ansprechend. Es sieht mit diesem Orange schon wirklich erfrischend aus. In der Dusche angekommen sollte man die Schaum-Dusche nicht unterschätzen. Anfangs hatte ich von der gelartigen Masse viel zu viel auf die Hand gepumpt. Das Gel hat sich dann schnell zum Schaum entpuppt und ich hatte viel zu viel. Der Schaum ist nämlich auch seeehr ausgiebig.
Der Duft der Schaum-Dusche ist der Hammer. Richtig frisch und wahnsinnig gut. Außerdem ist diese Duschcreme die cremigste, die ich je in den Händen hatte. Da macht das Duschen richtig Spaß.


Außerdem gibt es noch die Sorte Blütenzart mit weißem Hibiskus und Sheabutter, die ich mir wahrscheinlich auch noch zulegen werde, da mich diese hier ja schon so sehr angesprochen hat. 


Fazit:
Ich kann die Duschcreme nur weiterempfehlen. Sie richt atemberaubend gut und der Schaum ist so cremig. Ich bin echt begeistert davon. Diese Duschcreme wird definitiv nachgekauft!

Freitag, 23. Mai 2014

NYX - 10 Color Eyeshadow Palette - The Runway Collection - Super Model

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich mit Erschrecken (ja wirklich, ich bin glatt ein bisschen erschrocken) festgestellt, dass ich euch meine NYX Palette ja noch gar nicht gezeigt habe. Die habe ich vor längerer Zeit bei MyStyleHit als Bornzegeschenk bekommen. MyStyleHit gibt es ja seit kurzer Zeit in seiner alten Form leider nicht mehr. Nun heißt die Seite Silk & Salt. Ich denke, damit muss ich mich erst noch anfreunden. Das ist wirklich noch ungewohnt.

Nun aber zur Palette. Es handelt sich dabei um die "NYX - 10 Color Eyeshadow Palette - The Runway Collection - Super Model". Ich finde die Palette wirklich schön und die Farben auch richtig gut pigmentiert. Ich hatte zuvor noch keine Palette von NYX und bin wirklich zufrieden damit.






Ein AMU habe ich natürlich auch für euch geschminkt. Nichts besonderes, aber ich wollte euch mal einen kleinen Eindruck geben. Ich finde das AMU eigentlich ganz schön..



Habt ihr auch eine Palette von NYX? Wie findet ihr NYX denn allgemein so?

Mittwoch, 21. Mai 2014

Essence - splash!

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch wieder mal einen wuuuuunderschönen Nagellack. Doch leider ist es eine Hassliebe, die ich zu diesem Lack entwickelt habe. Warum? Das werdet ihr nach den vielen Bildern lesen können.
Jedenfalls handelt es sich um den Lack "splash" von essence. Die Farbe würde ich als türkis bis grün bis blau bezeichnen. Er changiert nämlich leicht. Leider wird er beim Auftrag auch etwas streifig, was aber seiner Schöneheit keinen Abbruch tut. Ich finde die Farbe einfach hammermäßig und ihr?







Sooooo, nun eine kleine Zusammenfassung vom Lack, bei der ihr dann auch rauslesen könnt, warum ich persönlich eine Hassliebe entwickelt habe...

Auftrag: wie gesagt, er wird beim Auftrag leicht streifig, lässt sich aber ansonsten leicht auftragen
Schichten: nach zwei Schichten war der Lack deckend
Trockenzeit: die Trockenzeit war in Ordnung
Haltbarkeit: schrecklich. Er hat nicht mal einen kompletten Tag unbeschadet durchgehalten. Beide male. Ich habe ihn nämlich schon zweimal lackiert. Bereits am ersten Tag bildeten sich Risse und der Lack ist leicht abgeblättert. Wirklich schade.

Ja, nun wisst ihr ja, warum ich ihn mag und trotzdem irgendwie nicht mag..

Montag, 19. Mai 2014

Spitzenkleid

Hallo meine Lieben,

heute will ich euch mein nächstes Ebay-Kleid zeigen. Auch dieses war also eins meiner ersten Ebay-Ausbeute. Und ich bin richtig verliebt in das Kleid, vor allem weil ich Spitze zur Zeit so sehr liebe. Außerdem gefällt mir diese dunkelgrüne Farbe auch super. Ist zwar nicht ideal für den Frühling, aber das macht ja nix.

An diesem Tag hatte ich eine schwarze halbtransparente Strumpfhose dazu angezogen, da es ein bisschen kühl war. Man könnte das Kleid natürlich auch ideal mit einem Blazer kombinieren. Oder auch mit lockeren Stiefeletten. Ach ich habe schon einige verschiedene Kombinationsmöglichkeiten im Kopf. Geht's euch auch immer so? Ich denke jedenfalls, dass sich dieses Kleid zu einem Lieblingsstück entwickeln könnte.




Kleid - ebay
Tasche (die man leider nicht sieht) - Nanu Nana
Schuhe - Deichmann
Gürtel - H&M

Wie findet ihr das Kleid? Mögt ihr Spitze denn zur Zeit auch so gerne? Mir kann es gar nicht genug sein.


Samstag, 17. Mai 2014

[NOTD] KIKO - Mint Milk

Hallo meine lieben Leserinnen und Leser,

zur Zeit schlaucht mich die Arbeit so richtig. Ich bin total kaputt nach der Arbeit. Seit kurzem bin ich in einem neuen Sachgebiet. Also muss ich viel Neues lernen. Bald muss ich auch noch auf zwei Kurse deswegen. Naja, der Blog ist da wirklich ein Auslgeich für mich. TV schauen und nebenbei die Nägel lackieren. Irgendwie komm ich da runter.

Deshalb auch heute wieder ein KIKO Schätzchen für euch. Und zwar zeige ich euch heute den KIKO - Mint Milk.





 



Ach ist es nicht ein richtig schönes kräftiges Mint? Mir gefällt es wahnsinnig gut und euch?

Auftrag: Der Auftrag ging mir sehr leicht von der Hand
Schichten: Für ein deckendes Ergebnis habe ich zwei Schichten lackiert
Trockenzeit: Die Trockenzeit würde ich als normal bezeichnen
Haltbarkeit: Die 2-Tage-Tragedauer hielt der Lack aus

Ich bin derzeit total begeistert von den KIKO Lacken. Ich hatte einmal Pech und einen erwischt, der mir 1. nicht gefiel und 2. gar nicht lange hielt. Aber mit meinen neuen Schätzchen bin ich total zufrieden.


Donnerstag, 15. Mai 2014

Ich habe gewonnen - ein Beautypaket und einen klitzekleinen Kaktus

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich wahnsinnig gefreut, als ich letztens die Mitteilung bekommen habe, bei dem Bloggewinnspiel auf dem Blog Even if gewonnen habe. Es waren wirklich tolle Produkte dabei und ich war hellauf begeistert. Aber seht euch die Produkte doch einfach selbst einmal an...


Catrice - Prime and Fine Highlighting Powder (Fairy Dust) , Catrice - Blush Pearls (LE Haute Future), einen Smallie, Catrice - Defining Blush (Rosewood Forest), Catrice - Absolute Eye Colour (C'mon Chameleon!), Catrice - Absolute Eye Colour (It's Foffeeful!), Catrice - Lippenstift (LE Haute Future - Holo is the new Yolo)


Außerdem waren noch einige Proben und ein essence - glossy lipbalm (apple pie) enthalten. Also wirklich tolle tolle Sachen. Ich bin richtig begeister von dem Paket. Ein paar weiter Bilder will ich euch aber noch von meinem Minikaktus zeigen, da dass ja wirklich mal was anderes ist. 


Zuvor habe ich wirklich noch nie von den Smallies gehört. Ist meiner Meinung nach aber wirklich eine zuckersüße Idee. Minikakteen zum Aufziehen. Ich habe meinen jetzt an meinen Schlüssel gehängt.


Ich habe den kleinen Tommie erhalten. Es ist auch eine Anleitung im Deckel dabei, in der steht, wie oft man ihn ins Wasser stellen muss (für ca. eine Minute) und welches Licht er mag. Echt eine tolle Idee.


Hier noch eine Nahaufnahme von meinem klitzekleinen Kaktus. Ich bin ja gespannt, ob der wirklich mal größer wird. Habt ihr denn schon jemals von den Smallies gehört oder habt ihr sogar selbst schon Erfahrungen damit gemacht? Wenn ja, dann schreibts mir doch in die Kommentare, ich würde mich sehr freuen.

Dienstag, 13. Mai 2014

Naildesign mit Frischhaltefolie

Hallo ihr Hübschen,

heute gibt's wieder ein Nageldesign. Bestimmt habt ihr schoon von der Frischhaltefolientechnik gehört. Die sieht man ja immer mal wieder auf dem ein oder anderen Blog. Naja, ich habe mich jetzt auch mal darin versucht und hier seht ihr das Ergebnis..



Wie wird's gemacht???

Zuerst habe ich meine Nägel weiß lackiert. Dann habe ich farbige Tropfen mit vier verschiedenen Farblacken auf jeden Nagel gemacht (bearbeitet jeden Nagel einzeln). Anschließend nehmt ihr einen Fetzen zusammengenknüllte Frischhaltefolie und tupft auf dem Nagel die Farbe durcheinander, bis ihr zufrieden seid. Passt aber auf, dass ihr nicht zu lange tupft, sonst bleibt zu viel Farbe an der Folie kleben und der Nagel ist bald wieder weiß.





Folgende Farben kamen beim Nageldesing zum Einsatz:
technic - candyfloss, p2 - so cool!, misslyn - 90, p2 - summer to go!, technic - pool party

Habt ihr euch auch schonmal in diesem Nageldesign versucht? Ich finde das Ergebnis fürs erste mal echt gut. Meine Arbeitskollegin meinte gleich, dass es von weitem aussieht, wie eine kleine Blumenwiese von oben. Ja, mit ein bisschen Fantasie stimmt das wirklich.