Freitag, 31. Januar 2014

H&M Nailwrap - gold

Hallo Ihr Lieben,

heute will ich euch mal Nagelsticker von H&M vorstellen. Ich habe sie im Sail ganz billig für ca. 2-3 Euro gekauft, einfach mal zum Ausprobieren. Hat mich schon immer interessiert, ob das einfach geht, oder doch recht kompliziert ist. Also hab ich mich einfach mal dran gesetzt. Es waren zwanzig Nagelsticker enthalten und ich hab für jeden Nagel die richtige Größe gefunden und musste nur am kleinen Finger ziemlich viel rumschneiden.


Ein paar mal hab ich mich ein bisschen verschnitten, wie Ihr sehen könnt, aber an sich war das Anbringen wirklich einfach. Ich würde sagen in 10-15 Minuten waren meine Nägel fertig und das Ergebnis kann sich doch wirklich sehen lassen oder?


Das sind die Nagelsticker, die am Ende noch übrig waren. Vielleicht mache ich das ja noch einmal, allerdings werde ich dann viel mehr abschneiden mssen, da sie von der Breite her warhscheinlich nicht mehr so passen werden.





Ich finde die Sticker wirklich hübsch und das ist mal eine echt Alternative zum Nagellack. Allerdings bekommt man diese ja selten so billig. Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, da ich sie vor einer Stunde erst angebracht habe (der Post ist wieder mal vorverfasst). Wenn ich daran denke, werde ich Euch darüber in einem anderen Post noch kurz berichten.

Wie findet Ihr die Nagelsticker und habt Ihr solche auch schon einmal ausprobiert?

Donnerstag, 30. Januar 2014

Neue Nagellackmarke - In Cosmetic

Hallo Ihr Lieben,

lange genug habe ich Euch hingehalten und neugierig gemacht, heute wird das Geheimnis gelüftet. Es geht um die Nagellackmarke "In Cosmetic". In den letzten Tagen habt Ihr vier Lacke davon gesehen und was ich so gemerkt habe, haben sie Euch recht gut gefallen.

Die Liebe Angela hat mich vor kurzem angeschrieben, ob ich nicht ein paar Lacke von Ihr testen will und ich habe natürlich sofort zugesagt. Für neue Nagellacke bin ich immer zu haben. Der Kontakt war supernett und sie ist wirklich eine ganz Liebe. Eigentlich hätte ich mir nur drei Lacke aussuchen dürfen, aber ich glaube, sie hat gemerkt, dass ich mich nicht wirklich entscheiden konnte und hat mir somit vier geschickt.



Ich habe mir die Farben Rosa Arbol, Fucsia und Azul ausgesucht. Ich finde jede einzelne Farbe toll :)
Angela will Euch Mädels/Frauen Nagellack präsentieren, der sehr gut hält und nicht teuer ist. 
Außerdem habe ich auch noch einen Ring bekommen. Zu jeder Bestellung bekommt Ihr ein Unikat, welches individuell verstellbar ist. 

Hier seht Ihr jetzt nochmal die einzelnen Farben, meist durch ein Naildesign verziert:





Azul:
Auftrag: Der Auftrag ging mir superleicht von der Hand

Schichten: Eine Schicht und der Lack hat perfekt gedeckt
Trockenzeit: Er war superschnell trocken
Haltbarkeit: Meine zwei Tage-Trage-Dauer hat er ohne Probleme überstanden


Arbol:
Auftrag: Auch dieser Lack ließ sich wunderbar auftragen
Schichten: Hier habe ich auch nur eine Schicht lackieren müssen
Trockenzeit: Auch er war total schnell trocken
Haltbarkeit: 2 Tage ohne Macken durchgehalten



Rosa:
Auftrag: Auch dieses Schätzchen (ich liebe die Farbe) ließ sich ganz leicht auftragen
Schichten: Hier habe ich zwei Schichten benötigt
Trockenzeit: Die zwei Schichten waren in null komma nix trocken
Haltbarkeit: Auch hier hat der Lack locker zwei Tage durchgehalten


Fucsia:
Auftrag: Wie sollte es anders sein, auch dieser hat sich toll auftragen lassen
Schichten: Hier habe ich auch wieder zwei Schichten aufgetragen
Trockenzeit: War auch wieder sehr schnell trocken
Haltbarkeit: 2 Tage ohne Dellen durchgehalten

Preis für einen Lack (15 ml) 3,95 €

Was soll man da groß sagen, außer dass ich total BEGEISTERT bin. Der Preis ist super, die Haltbarkeit ist super, der Auftrag ist super und sie haben sich übrigens auch total einfach ablackieren lassen. Und das Finish ist natürlich auch toll. Ich kann Euch nur wärmstens ans Herz legen, diese Lacke mal auszuprobieren. Und das alles sage ich nicht nur, weil ich die Lacke geschenkt bekommen habe. Ich werde mir in den nächsten Wochen noch ein paar neue Schätzchen im Shop bestellen.

Ihr seid neugierig geworden und wollt die Lacke auch mal ausprobieren? Schaut doch mal beim Shop "In Cosmetic" vorbei (klick). Es lohnt sich mit Sicherheit.
Bestimmt würde sich Angele auch über ein paar Likes auf Ihrer Facebookseite freuen (klick).

Mittwoch, 29. Januar 2014

[NOTD] In Cosmetic - Fucsia

Hallo meine Lieben,

heute kommt nicht viel Text, weil ich wieder mal ziemlich im Stress bin.. Heute zeige ich Euch den letzten Lack von "In Cosmetic" und wenn alles gut läuft, dann kommt morgen der Post zu der Nagellackmarke "In Cosmetic". Wie gesagt, ich bin total begeistert von dieser Marke und liebe sie schon jetzt. Ich werde mir da auf jeden Fall noch mehrer Lacke kaufen.

Heute zeige ich Euch einen ziemlich neonfarbigen Nagellack mit der Farbe "Fucsia".






Leider sieht er auf den Fotos nicht mal annähernd so "neon" aus, wie er in Wirklichkeit ist. Der knallt nämlich richtig.

Wie findet Ihr den Lack? Für Frühling und Sommer finde ich ihn wunderbar. Jetzt für den Winter eher weniger ;)

Dienstag, 28. Januar 2014

Naildesign in Grün mit Strasssteinchen

Hallo Ihr Lieben,

heute wieder ein Naildesign mit dieser unbekannten Marke "In Cosmetic". Ich will Euch zuerst alle Lacke zeigen, die ich von dieser Marke habe und dann werde ich das große Geheimnis lüften und Euch die Marke und die Lacke ganz genau vorstellen. Ich kann aber jetzt schon so viel verraten, dass ich absolut begeistert bin von den einzelnen Lacken!








Ich habe als Grundfarbe den In Cosmetic Lack "Arbol". Dann habe ich noch grüne und silberne Strasssteichnen angebracht :) Dieses Dunkelgrün trifft einfach ganz genau meinen Geschmack, ein toller Lack für Herbst und Winter, findet Ihr nicht auch? Auch das Design an sich finde ich sehr schön. Schlicht, aber trotzdem irgendwie Edel.


Seid Ihr denn schon sehr gespannt auf die Marke "In Cosmetic"?

Montag, 27. Januar 2014

[Review] Sleek - Ultra Matts V2

Hallo meine Lieben,

heute will ich Euch mal wieder eine Sleek Palette vorstellen. Inzwischen habe ich 5 Sleek Paletten. Was soll ich sagen, jede einzelne ist was Besonders! Heute aber geht es einzig und allein um die "Ultra Matts V2" Palette. Glitzerlidschatten sind immer schön und besonders, trotzdem brauche ich manchmal einen matten Lidschatten dazu und deshalb habe ich mir diese Palette gekauft.





Pigmentierung:
Bei matten Lidschatten kann man sich ja nie so sicher sein. Oft sind sie schlecht pigmentiert und lassen sich scher auftragen. Bei dieser Palette gibt's da allerdings keine Probleme.
Die Pigmentierund finde ich super. Nur die hellen Töne finde ich recht schlecht, aber das seht Ihr weiter unten ja dann selber.
Die Farben lassen sich gut verblenden. Bei mehreren Schichten sind sie sehr intensiv, bei nur einer Schicht, kann man durchaus ein dezentes AMU schminken.

Bei der Aufnahme mit dem Pinsel bröseln die Farben allerdings wieder, wie meistens bei den Sleek-Paletten. Aber ist auf jeden Fall akzeptabel und nicht wirklich schlimm :)





Folgende Farben sind in der Palette enthalten (von links oben nach rechts unten): 
Orbit, Ink, Highness, Noir, Dune, Pillow Talk, Thunder, Maple, Flesh, Paper Bag, Villan und Fern. Mir gefallen alle, auser die Nude Töne, weil ich da eh shcon eine Palette habe.


Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, gleich ein AMU zu schminken. Dafür vewendet habe ich Noir, Pillow Talk, Orbit und Fern.




Weiterempfehlung?
Ich mag alle Sleek Paletten supergerne und somit auch diese. Die Farben finde ich toll und das besondere ist, dass sie alle matt sind. 

Für den Preis von ca. 10 € empfehle ich diese Palette somit auf jeden Fall weiter!



Habt Ihr die Palette auch, oder eine andere von Sleek? Wie findet Ihr die?

Sonntag, 26. Januar 2014

[Naildesign] Blubbl

Hallo Ihr Hübschen,

heute bin ich wirklich noch total gerädert. Gestern war ich beim ersten Faschingsball in unserer Gegend und ja, ich bin erst um halb 5 ins Bett gekommen. Dann konnte ich irgendwie nicht gut schlafen und jetzt bin ich total kaputt.

Gestern habe ich mich als Matrosin verkleidet und wollte natürlich irgendwas passendes auf die Nägel. Da ich aber kaum noch Zeit hatte, kam als Design nur Stamping in Frage. Ich habe mir Blubbl ausgesucht (kennt Ihr das von "Findet Nemo"? ^^). Luftblasen unter Wasser also..






Ich finde das Design wirklich hübsch, vor allem, weil ich Blau eh ziemlich gerne trage :)

Als Grundlack habe ich wieder einen Lack von "In Cosmetic" (ich will Euch nur neugierig machen, bald wird die Marke genau vorgestellt ;) verwendet, und zwar die Farbe "Azul". Als Stamping Lack habe ich den Kiko Mirror nail lacquer "14" verwendet.

Wie findet Ihr das Design? Wart Ihr dieses Jahr auch schon auf einem Faschingsball und als was habt Ihr Euch verkleidet?

Ich wünsche Euch noch einen tollen Sonntag!!

Freitag, 24. Januar 2014

Nageldesign - rosa, mehr rosa, meine Nägel

Hallo Ihr Lieben,

jaa, manchmal bin ich einfach ein richtiges Mädchen. Ich liebe Rosa total. Deshalb habe ich mir gedacht, mach ich mal ein richtig tolles und typisches Mädchen-Nageldesign mit viel Rosa und Pink.. Ich finde, es ist mir richtig gut gelungen und es sieht richtig toll aus <3









Verwendet habe ich für das Naildesign als Grundlack einen Nagellack von In Cosmetic in rosa (diese Marke werde ich Euch in den nächsten Tagen noch genauer vorstellen), den China Glaze Nagellack "Vertical Rush", eine Stampingplatte von Cheeky und das Stamping Set von KONAD.

Wie findet Ihr das Stamping? Tragt Ihr auch gerne Rosa auf den Nägeln?
Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende meine Lieben!!!

Donnerstag, 23. Januar 2014

Naildesign

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich Euch den Essie Lack "head mistress" gezeigt. Irgendwie wollte ich mal wieder was anderes ausprobieren. Also habe ich meine noch ungebrauchten Stamping Platten ausgepackt und mir ein Design ausgesucht. Außerdem wollte ich noch ein Design ausprobieren, welches ich im Internet gesehen hab. Leider ist mir das überhaupt nicht so gelungen, wie ich das wollte. Am liebsten hätte ich Euch nur die zwei gestampten Nägel gezeigt, aber das sieht ja dann auch irgendwie doof aus. Ich zeigs Euch einfach mal...




Das Stamping finde ich, wie gesagt, wirklich superschön. Die anderen Nägel so gar nicht. Sie sind unsauber und einfach richtig hässlich. Naaaaja, hätt ich das mal früher gewusst :) Die Platte ist übrigens von Cheeky und hat wirklich gut funktioniert. Den Stempel und den Schaber habe ich von KONAD verwendet.

Wie findet Ihr das Stamping (nach dem anderen "Design" frage ich erst gar nicht)? Stampt Ihr Euere Nägel auch öfter mal?