Samstag, 18. April 2015

[Outfit] Bolero-Tunika

Hallo meine Lieben,

irgendwie hab ich jetzt Gefallen daran gefunden, Outfits zu posten. Vor allem waren euere Reaktionen darauf echt gut. Deshalb werde ich in Zukunft öfter versuchen, meine Outfits mit meiner besten Freundin abzulichten und euch zu zeigen. Aber denkt immer daran, wir lernen noch dazu. Die Fotos werden mit der Zeit bestimmt noch besser.

Lustig ist das schon, wenn ich mir die Fotos danach so ansehe. Auf den meisten Fotos ziehe ich ein Gesicht, das wirklich zum schieflachen ist. Andere Fotos, die dann passen würden, sind verwackelt. Zum Glück haben wir so viele gemacht, dass ich doch noch ein paar gefunden habe, die ich euch auch zeigen kann.

Heute will ich euch vor allem meine neue Bolero-Tunika von 77Onlineshop zeigen. Ich habe mich im Internet schon in das süße Jäckchen verliebt. Das Blümchenmuster und vorne das lockere Fallen haben mich echt überzeugt.




Auf den Fotos trage ich die Größe M. Das Paket ist erst vor einigen Tagen bei mir angekommen und jetzt ist es im Onlineshop leider schon ausverkauft. Sehr schade, ich dachte, ich könnte euch endlich mal was zeigen, was es noch zu kaufen gibt. Aber ich denke, das bekomme ich in nächster Zeit schon noch hin, denn ich bin zur Zeit total in Shoppinglaune und werde euch noch einige neue Sachen zeigen können.




Bolero-Tunika - 77onlineshop (neu: 14,99 Euro)
Top - HM (alt)
Jeans - HM (alt)
Schuhe - Tamaris (neu und reduziert für 39,99 Euro)







Ich habe dazu endlich mal meinen neuen roségoldenen Schmuck getragen. Lange hab ich diesen angehimmelt und vor kurzer Zeit habe ich mir endlich eine Thomas Sabo Kette mit zwei Anhängern, eine manguun Uhr und Ohrringe von Kaufhof zugelegt. Ich bin richtig froh darüber, denn vor allem die Kette finde ich ganz bezaubernd.


Ähnliche Teile könnt ihr hier finden:

Donnerstag, 16. April 2015

[lackiert] Manhattan - Foggy Forest

Hallo meine Lieben,

heute will ich euch einen neuen Lack von Manhattan vorstellen. Es handelt sich um einen aus der Colour Jungle Reihe. Insgesamt habe ich davon drei Lacke mitgenommen. Den dritten aber hatte ich erst schon in der Hand, habe ihn aber dann doch stehen lassen. Dann sagte mir die nette Dame an der Kasse aber, dass ich einen dritten kostenlos dazu bekommen würde. Also hab ich mir den doch noch schnell geholt.

Heute will ich euch aber erste einmal "Foggy Forest" vorstellen. Auf Deutsch heißt die Farbe also "nebliger Wald". Das wäre jetzt nicht unbedingt meine erste Namensidee gewesen, aber nun gut. Es ist teilweise echt witzig, wenn man mal die ganzen Namen der Lacke ins Deutsche übersetzt. Solltet ihr auch mal machen.



Foggy Forest ließ sich, wie ich es bei Manhattan Lacken gewohnt bin, wunderbar und ganz ohne Probleme lackieren. Der Pinsel fächert beim Lackieren schön auf und überschüssige Farbe lässt sich leicht am Fläschchen abstreifen, so dass man genau die richtige Menge hat.



Lackiert habe ich genau eine Schicht. Endlich mal wieder ein Lack, der in einer Schicht deckt. In letzter Zeit war ich ja schon fast am verzweifeln, weil ich nur welche erwischt habe, bei denen ich mindestens drei Schichten lackieren musste. Da war das Auftragen dieses mal eine reine Freude für mich.



Auch die Trockenzeit war total in Ordnung. Man musste zwar schon ein paar Minuten warten, bis er trocken war, aber es ging doch recht zackig. 
Danach habe ich übrigens noch kleine goldene Nieten auf den Nägeln angebracht. Ich finde sie passen ganz gut zum Lack und hielten mit Topcoat auch locker zwei Tage durch.


Hier also nochmal die Zusammenfassung für den Lack:
Name: Manhattan - Foggy Forest (aus der Colour Jungle)
Auftrag: einfach und ohne Probleme
Deckkraft: nach einer Schicht war der Lack völlig deckend
Trocknung: da man nur eine Schicht braucht, war der Lack relativ schnell trocken
Haltbarkeit: 2-Tage-Tragedauer hat er jedoch gut durchgehalten
Gekauft: dm
Inhalt: 11 ml
Kosten: 1,95 Euro

Dienstag, 14. April 2015

007 for Women Eau de Parfum

Hallo meine Lieben,

vor kurzem erreicht mich überraschenderweise wieder ein Päckchen von Rossmann. Und ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich sah, was sich darin befand. Zuerst einmal sah ich nur eine runde schwarze Samtbox mit Reißverschluss. Als ich diesen öffnete, erinnerte ich mich, dass ich mich für die Testaktion des "007 Eue de Parfum for Women" beworben hatte. Schön, dass ich Glück hatte und dieses testen durfte. Danke an Rossmann!



Auf der Homepag von 007 fragrances findet man zum Parfum folgenden Text:
Der brandneue Duft 007 for Women verkörpert das gefährlich verführerische Wesen der Bond-Frau. Er verströmt die mysteriöse Aura dieser geheimnisumwobenen Frauen und ist eine moderne Interpretation der betörenden, orientalischen Düfte, die von Frauen während des ganzen letzten Jahrhunderts getragen wurden.

Kopfnote: Bergamotte, schwarzer Pfeffer, Rosenmilch
Herznote: Brombeere, Gardenie, Jasmin
Basisnote: Schwarze Vanille, Zedernholz, weißer Moschus


Der Flakon:
Der Flakon wurde fast komplett in schwarz gehalten und sieht sehr edel aus. Lediglich am Falschenhals findet man einen kleinen Ring in roségold. Der Bauch der Flasche hat ein geriffeltes Muster. Auf der flatten Fläche steht "007" geschrieben. Der Flakon passt meiner Meinung nach sehr gut zum Thema James Bond. 

Das sage ich zum Duft:
Wieder einmal ein Duft, der voll und ganz meinen Geschmack trifft. Es handelt sich dabei um einen eher schweren und warmen Duft, den man wohl nicht gerade an den heißesten Sommertagen tragen wird. Aber gerade abneds zum Ausgehen ist der Duft super. Sehr weiblich, orientalisch und würzig und trotzdem süß ist er in der Tat.
Von der Menge her reichen 2-3 Spritzer völlig aus. Der Duft ist sehr sehr intensiv. Er hält aber auch dementsprechend lange auf der Haut. Morgens vor der Arbeit habe ich ihn aufgesprüht. Abends hat man immer noch einen Hauch davon gerochen. Das mag ich sehr daran, denn ich hasse nichts mehr, als Parfums, bei denen der Duft sofort wieder verfliegt.



50 ml
35 Euro

Fazit:
Mein Geschmack wurde durch dieses Parfum wieder gut getroffen. Der Duft sagt mir voll zu und auch der Flakon gefällt mir richtig gut. Die Samtbox, in der das Fläschchen enthalten war nutze ich seitdem um ein paar Schmuckstücke darin aufzubewahren. also waren es irgendwo auch zwei Geschenke auf einen Schlag. Absoluter Volltreffer.


**Dieses Produkt wurde mir kostenlos von Rossman zur Verfügung gestellt**